Offenburg schafft den zweiten Aufstieg in Folge

Kommentare (0)



Offenburg schafft den zweiten Aufstieg in Folge

(hd) Die SVG Offenburg ist zum zweiten Mal in Folge in der deutschen Quarantäne-Liga aufgestiegen. Die von der Schachzeitschrift Rochade organisierte Mannschaftblitzmeisterschaft auf dem Internet-Server Lichess erfreut sich großer Beliebtheit. Mehr als 1200 Spieler spielen dort. Offenburg hatte am letzten Donnerstag, 23.4., in der 7. Liga begonnen und knapp als Dritter den ersten Aufstieg geschafft.

Am Sonntag gelang nun der zweite Aufstieg in Folge mit einem souveränen 2. Platz und 48 Punkten Vorsprung auf den Drittplazierten. Bester Offenburger war Benjamin Wassilkowski mit 48 Punkten. Meister wurde die SG Ennepe-Ruhr Süd mit Ihrem Internationalen Meister Eugen Tripolsky.


¬ Tabelle
[dre]

Kommentare:


Neuen Kommentar eingeben
Impressum    Kontakt