Eine Runde weiter im badischen Mannschaftspokal

Eine Runde weiter im badischen Mannschaftspokal
Nachdem die SVG Offenburg die Bezirkspokalmeisterschaft gewonnen hatte, stand am vergangenen Wochenende die erste Runde auf badischer Ebene an. Bei bestem Frühlingswetter trat die Mannschaft im Gaggenauer Ortsteil Hörden gegen die zweite Auswahl des SC Hörden an.
Im Hördener Schachraum in der Grundschule war es zunächst kühl, was die Konzentration der Spieler jedoch nicht beeinträchtigte. Offenburg dominierte das Spiel und fuhr einen souveränen 4:2-Sieg ein.
Während Ruf an Brett 3 taktisch unterlag, sicherte Rauch an Brett 1 mit einem Mehrbauern den Sieg. Gadzali (Brett 4) und Goldschmidtböing (Brett 2) erkämpften jeweils ein Remis, womit der Mannschaftserfolg nach Berliner Wertung feststand.
In der nächsten Runde trifft Offenburg auf einen noch zu bestimmenden Gegner. Die Mannschaft freut sich auf die Herausforderung und ist überzeugt, auch im weiteren Verlauf des Wettbewerbs mithalten zu können.